Logo

Willkommen auf der Seite www.Harksheide.de
Harksheide ist ein Ortsteil von Norderstedt im Norden Hamburgs mit der besten Musik in der Stadt.

von Bürgern für Bürger - 21 Jahre "Music Star"   1997 - 2018    


Unsere Ziele

Plan 1 - auf dieser Webseite findet nicht nur der Norderstedter Bürger Anregungen zum Besuch von Musikveranstaltungen

Plan 2 - und - Interesse vorausgesetzt - kann er sich auch aktiv einbringen und beteiligen an der Planung von Konzerten und Festivals...

Plan 3 - sei es als aktives- oder passives Mitglied des gemeinnützigen Vereins Music - Werkstatt e.V.

TERRY LEE HALE ( USA )

Norderstedt, Music Star 19.8.2018 - Beginn 20°° UHR

Terry Lee Hale wurde 1953 in Texas geboren. Seitdem ist er eigentlich immer unterwegs: zehn Schulen in zehn Jahren, danach ein Leben in allen möglichen Staaten der USA. Er arbeitete als Barkeeper, Feldarbeiter, Booking-Agent. Kaufte seine erste Silvertone-Gitarre mit 14. Ließ sich inspirieren von Blues und Folk (vor allem Reverend Gary Davis), dann vom Rock'n'Roll (Beatles, Stones, Zeppelin, Creedence) und Motown. Er landete in Seattle, wo er für seine Tochter sorgte und die ersten Songs aufnahm, nachdem er jahrelang geschrieben hatte.

Terry Lee Hale veröffentlichte Alben auf Glitterhouse (u.a. "Frontier Model", "Tornado Alley", "Leaving West", "Wilderness Years") und Blue Rose Records ("Celebration What For"). Er trat u.a. im Vorprogramm von Soundgarden und Lyle Lovett auf. Seinen Song "Dead is Dead" steuerte er dem Kult-Sampler "Sub Pop 200" bei, auf dem u.a. Nirvana und Mudhoney zu hören sind. Viele seiner Alben wurden von Chris Eckman ("Walkabouts") produziert.

Im Jahr 2007 erschien „Shotgun Pillowcase“, danach das Instrumental-Album „Proof Of A Promise” (2010). Seit 2013 wieder gesungen: "The Long Draw" erschien auf Glitterhouse. Dort wird 2016 auch sein neues Album "Bound, Chained, Fettered" veröffentlicht.

Terry Lee Hale lebt aktuell in Frankreich. Sein erstes Konzert im "Music Star" gab er im Jahr 1998, also vor 20 Jahren.

www.terryleehale.com

 

THE BROADCAST ( USA )

Norderstedt, Music Star 22.8.2018 - Beginn 20°° UHR

"Vom Publikum als modernes „Grace Slick trifft Led Zeppelin“ beschrieben, hat sich Asheville NC’s The Broadcast schnell selbst ins Rampenlicht angetrieben, und zwar mit ihrem unabhängig veröffentlichen Debutalbum „Dodge the Arrow“, das bis jetzt fast 10.000 Mal verkauft wurde.
Die Band hat sogar eine noch bessere Zukunft vor sich, da sie sich darauf vorbereiten, ihr zweites Album „From the Horizon“ im März 2016 zu veröffentlichen. Dieses Album ist mit Crossover-Potential geladen und findet die Band tief eingetaucht im Bereich des Americana, wobei sie ihren Sound fest im traditionellen Rock’n’Roll verwurzelt haben, den ihre Fans so lieben.
Angeführt vom weiblichen Kraftwerk Caitlin Krisko geht The Broadcast neue Wege im ganzen Land mit ihrer ansteckenden Energie und ihrem authentischen Hang zum Rock’n’Roll. Dieses dynamische Ensemble ist für ihre explosiven Live-Auftritte bekannt."

thebroadcastmusic.com